Gewichthebergürtel

Gewichthebergürtel sind kein Mode-Accessoire. Ursprünglich wurden sie entwickelt, um das Heben schwerer Lasten zu erleichtern – nicht nur beim Fitnesstraining, sondern auch im Arbeitsalltag von beispielsweise Möbelpackern oder Lagerarbeitern. Sie sollen außerdem vor Verletzungen der Bandscheibe und des unteren Rückens schützen.

Die für das Krafttraining üblichen Gürtel sind in der Regel aus Leder oder einem festen synthetischen Material gefertigt. Wenn sie zum Einsatz kommen, werden sie eng angelegt. Während der Satzpausen oder während geringerer Belastungen wird der Gürtel gelockert oder gleich ganz abgelegt.

Die Gürtel sollen den unteren Rücken auf verschiedene Arten schützen, vor allem aber indem sie den Bauchinnendruck erhöhen und damit für mehr Stabilität sorgen

Im Epstore in Hildesheim findet Ihr eine große Auswahl an Gewichthebergürtel von CP Sport für Damen und Herren.

13 Artikel

pro Seite

13 Artikel

pro Seite